Blumenmarkt
Blumenmarkt
Ponta de São Lourenco
Ponta de São Lourenco
Madeira
Madeira
Madeira
Madeira
 
Reisenummer: FNC131001

Art der Reise: Gruppenreise

Reisedauer: 8 Tage

ab/bis: Funchal

Streckenlänge: ca. 460 km

Schwierigkeitsgrad: 2 / 5

Drucken
ab 890

Bus-/Wanderreise Madeira gemütlich erwandern

(FNC131001)

  • Jan. 2021 bis Dez. 2021
  • ab Jan. 2022

Auf leichten Wanderungen und gut gesicherten Wegen entdecken Sie Madeira, den Garten im Atlantik. Zudem erwarten Sie interessante Kulturgüter und traditionelle Gaumenfreuden.

Ihre besonderen Vorteile
  • 5 ausgewählte Wanderungen zu Madeiras schönsten Ausflugszielen
  • Kleine Reisegruppen (max. 12 Pers.)
Highlights
  • Cabo Girão, Europas höchste Steilküste
  • Hochebene Paul da Serra
  • Halbinsel São Lorenco
  • Erklimmung des Pico Ruivo
  • Risco-Wasserfall & 25 Quellen
  • 1 Tag zur freien Verfügung

Inklusive Wolters Plus Paket: persönliche oder multimediale Kundenbetreuung für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise während unserer Öffnungszeiten, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen, Ihren Reisedokumenten sowie digitalem Reiseführer und professionelles TUI Krisenmanagement. Mehr dazu auf www.wolters-rundreisen.de/plus-paket

Reiseverlauf: Bus-/Wanderreise Madeira gemütlich erwandern

Am Ende eines jeden Reisetages finden Sie die inkludierte Verpflegung:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All-Inclusive, U=ohne Verpflegung

Tag 1 - Funchal – Ribeira Brava (ca. 40 km):

Individuelle Anreise nach Funchal. Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (U)

Tag 2 - Europas höchste Steilküste (ca. 30 km):

Über Camara de Lobos in Estreito und immer entlang der Levada aus der Paul da Serra-Hochebene, beginnen Sie Ihre erste Wanderung dieser Reise. Der Weg führt Sie hoch zum Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas. Auf ca. 580 m bietet sich ein spektakulärer Ausblick (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 7 km). ⇑150m ⇓30m

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (F, M)

Tag 3 - Paul da Serra (ca. 40 km):

Sie fahren zunächst zur Paul da Serra-Hochebene, welche die Trennlinie zwischen Madeiras Norden und Süden bildet und deren Landschaft von Farnen und Moosen geprägt ist. Der Weg führt entlang der Abbruchkante, vorbei an unzähligen Windrädern hoch zum Pico Ruivo do Paul, von wo aus sich ein herrlicher Blick auf das unten liegende Tal eröffnet (Gehzeit: ca. 3,5 Std., ca. 9 km). ⇑150m ⇓150m

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (F, M)

Tag 4 - Halbinsel São Lorenco (ca. 110 km):

Das stürmische und von den Wellen des Atlantiks umspülte Ostkap erstaunt mit intensiven Farben, gewaltigen Felsen und kaum Vegetation. 1982 wurde die Gegend zum Naturreservat erklärt und zählt zu den acht „Important Bird Areas“ Madeiras, die zum Schutz seltener und bedrohter Vogelarten eingerichtet wurden. Sie wandern bis zum Ende der Halbinsel bei São Lorenco, wo das Meer die letzten Ausläufer der Insel abschneidet (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 7 km). ⇑200m ⇓200m

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (F, M)

Tag 5 - Rabacal Naturschutzgebiet (ca. 60 km):

Auch heute ist Ihr Ausgangspunkt die Paul da Serra-Hochebene. Über einen Weg steigen Sie direkt in einen Lorbeerwald im Rabacal Naturschutzgebiet hinab. Von hier geht es weiter zum spektakulären Risco-Wasserfall und den 25 Quellen, die malerisch in ein Naturbecken rieseln. Entlang des Weges erreichen Sie schließlich einen Levada-Tunnel - lassen Sie sich auf der anderen Seite vom Wetter überraschen (Gehzeit: ca. 3,5 Std., ca. 10 km). Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus zum Mittagessen in ein landestypisches Restaurant. ⇑350m ⇓350m

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (F, M)

Tag 6 - Pico Ruivo (ca. 140 km):

Sie fahren ins Landesinnere nach Achada do Teixeira (1.592 m). Auf gut gepflasterten Wegen führt die Wanderung zur Ruivo-Hütte. Jeder Schritt durch die Berglandschaft beschert wunderbare Ausblicke. Von der Hütte sind es nur noch ca. 20 Min. bis zur höchsten Erhebung Madeiras, dem Pico Ruivo (1.862 m). Der Aufstieg wird mit einer fantastischen Aussicht belohnt, von hier lässt sich die gesamte Insel überblicken (Gehzeit: ca. 2 Std., ca. 6 km). ⇑300m ⇓300m

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (F, M)

Tag 7 - Ribeira Brava:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Ruhe des kleines Ortes Ponta do Sol. Der Ort weist statistisch die höchste Anzahl an Sonnenstunden auf, was sich auch positiv auf die Wassertemperatur auswirkt. Oder fahren Sie mit dem Bus nach Funchal und schlendern Sie entlang der Rua de Santa Maria, deren Hauseingänge Teil eines Kunstprojektes sind.

Übernachtung im Hotel Do Campo in Ribeira Brava (F)

Tag 8 - Ribeira Brava – Funchal (ca. 40 km):

Transfer zum Flughafen Funchal und individuelle Rückreise. (F)


Änderungen vorbehalten.


  • Kompletter Reiseverlauf
Ihre Unterkunft:

Das komfortable Hotel do Campo liegt oberhalb der Küstenstadt Ribeira Brava mit Blick über den Ozean, die Berge und den Lorbeerwald. Das Hotel bietet 51 modern ausgestattete Zimmer, Fitnessraum, Pool und Jacuzzi.

Eingeschlossene Leistungen:
  • 7 Übernachtungen im Hotel do Campo in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen (2.-6. Tag)
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Bus-/Wanderreise lt. Programm
  • Deutsch sprechender Wanderführer von ASI Reisen (2.-6. Tag)
  • Reiseliteratur (1x pro Buchung)
  • Bei Fluganreise zusätzlich Zug zum Flug (2. Klasse) sowie Hin- und Rückflug nach/ab Funchal in der Touristenklasse inkl. Steuern & Gebühren und 1 Gepäckstück pro Person
Termine und Preise:

Für Reisebüros:

Liebe Expedienten,

Sie können diese Reise in IRIS.plus ganz bequem über die Kachel „Buchen-Kombi“ buchen.

Inkl. Flug: Produkt-Code FNC531001
Nur Rundreise (Baustein): Produkt-Code FNC131001

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter Tel. 0421-8999345.


Auf leichten Wanderungen und gut gesicherten Wegen entdecken Sie Madeira, den Garten im Atlantik. Zudem erwarten Sie interessante Kulturgüter und traditionelle Gaumenfreuden.

Ihre besonderen Vorteile
  • 5 ausgewählte Wanderungen zu Madeiras schönsten Ausflugszielen
  • Kleine Reisegruppen (max. 12 Pers.)
Highlights
  • Cabo Girão, Europas höchste Steilküste
  • Halbinsel São Lorenco
  • Erklimmung des Pico Ruivo
  • Risco-Wasserfall & 25 Quellen

Inklusive Wolters Plus Paket: persönliche oder multimediale Kundenbetreuung für Fragen und Anliegen zu Ihrer Reise während unserer Öffnungszeiten, Ihr Informationsportal MEINE TUI mit wertvollem Reisewissen, Ihren Reisedokumenten sowie digitalem Reiseführer und professionelles TUI Krisenmanagement. Mehr dazu auf www.wolters-rundreisen.de/plus-paket

Reiseverlauf: Bus-/Wanderreise Madeira gemütlich erwandern

Am Ende eines jeden Reisetages finden Sie die inkludierte Verpflegung:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, AI=All-Inclusive, U=ohne Verpflegung

Tag 1 - Funchal – Praia dos Reis Magos (ca. 10 km):

Individuelle Anreise nach Funchal. Transfer zum Hotel.

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (U)

Tag 2 - Europas höchste Steilküste (ca. 60 km):

Über Camara de Lobos in Estreito und immer entlang der Levada aus der Paul da Serra-Hochebene, beginnen Sie Ihre erste Wanderung dieser Reise. Der Weg führt Sie hoch zum Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas. Auf ca. 580 m bietet sich ein spektakulärer Ausblick (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 7 km). ⇑150m ⇓30m

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (F, M)

Tag 3 - Nordküste (ca. 50 km):

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Machico – die erste Siedlung, die auf Madeira gegründet wurde. Hier beginnt die Wanderung, die direkt zur Nordküste führt, wo die Klippen steil in den Atlantik abfallen. Im Norden schimmert Porto Santo, unter Ihnen wogt der Atlantik. Die Wanderung geht im ständigen Auf und Ab an der Küste entlang. Die Aussichten sind fantastisch. Endpunkt der Tour ist etwas oberhalb von Porto da Cruz, nahe dem Adlerfelsen (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 9 km). ⇑200m ⇓400m

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (F, M)

Tag 4 - Ostkap (ca. 40 km):

Vollkommen andersartig, fast so, als ob dieser Teil Madeiras nicht zur Insel gehöre, präsentiert sich das Ostkap: intensive Farben, gewaltige Felsen und kaum Vegetation. Stürmisch von den Wellen des Atlantik umspült ist dieses Kap, das die Entdecker Madeiras zu allererst gesehen haben. Die Wanderung führt Sie bis zum Ende des Kaps bei São Lorenço, wo das Meer die letzten Ausläufer der Insel abschneidet (Gehzeit: ca. 3 Std., ca. 7 km). ⇑200m ⇓200m

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (F, M)

Tag 5 - Rabacal Naturschutzgebiet (ca. 100 km):

Ausgangspunkt ist die Paul da Serra-Hochebene. Über einen Weg steigen Sie direkt in einen Lorbeerwald hinab. Von hier geht es weiter zum spektakulären Risco-Wasserfall und den 25 Quellen, die malerisch in ein Naturbecken rieseln. Entlang des Weges erreichen Sie schließlich einen Levada Tunnel – lassen Sie sich auf der anderen Seite vom Wetter überraschen. (Gehzeit: ca. 4 Std., ca. 10 km). Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus zum Mittagessen in ein landestypisches Restaurant.

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (F, M)

Tag 6 - Pico Ruivo (ca. 80 km):

Sie fahren ins Landesinnere nach Achada do Teixeira (1.592m). Auf gut gepflasterten Wegen führt die Wanderung zur Ruivo –Hütte. Jeder Schritt durch die Berglandschaft beschert wunderbare Ausblicke. Von der Hütte sind es nur noch 20 Min. bis zur höchsten Erhebung Madeiras, dem Pico Ruivo (1.862 m). Der Aufstieg wird mit einer fantastischen Aussicht belohnt, von hier lässt sich die gesamte Insel überblicken (Gehzeit: ca. 2,5 Std., ca. 6 km). ⇑320m ⇓320m

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (F, M)

Tag 7 - Praia dos Reis Magos:

Der Tag steht zur freien Verfügung. Genießen sie einen Tag am Pool des Hotels. Oder fahren Sie mit dem Bus nach Funchal und schlendern Sie entlang der Rua de Santa Maria, deren Hauseingänge Teil eines Kunstprojektes sind.

Übernachtung im Hotel Four Views Oasis Praia dos Reis Magos (F)

Tag 8 - Praia dos Reis Magos – Funchal (ca. 10 km):

Transfer zum Flughafen Funchal und individuelle Rückreise. (F)


Änderungen vorbehalten.


  • Kompletter Reiseverlauf
Eingeschlossene Leistungen:
  • Gruppenreise lt. Reiseverlauf im landestypischen Klein- bzw. Reisebus
  • Transfers Flughafen – Hotel - Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Hotel Four Views Oasis in Praia dos Reis Magos in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7x Frühstück, 5x Mittagessen
  • Deutsch sprechender Wanderführer von ASI Reisen (2.-6.Tag)
  • Reiseliteratur
  • Bei Fluganreise zusätzlich Zug zum Flug (2. Klasse) sowie Hin- und Rückflug nach/ab Funchal in der Touristenklasse inkl. Steuern & Gebühren und 1 Gepäckstück pro Person
Termine und Preise:

Für Reisebüros:

Liebe Expedienten,

Sie können diese Reise in IRIS.plus ganz bequem über die Kachel „Buchen-Kombi“ buchen.

Inkl. Flug: Produkt-Code FNC531001
Nur Rundreise (Baustein): Produkt-Code FNC131001

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an unter Tel. 0421-8999345.


Reiseübersicht FNC131001
Reiseziel
Madeira, Portugal

Reiseart
Aktivreisen, Standortreisen, Wanderreisen

Reiseempfehlung
Kleine Reisegruppen

Unterkunft
Mittelklassehotel

Unterbringung
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Verpflegung
Laut Programm

Reiseleitung
Deutsch sprechender Wanderführer der Alpinschule Innsbruck (ASI)

Reisedauer
8 Tage

Start-/Endpunkt
Funchal / Funchal

Streckenlänge
ca. 460 km

Schwierigkeitsgrad
2 / 5

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Anreise
Flug ab diversen deutschen Flughäfen möglich. Bitte klicken Sie unter „Termine und Preise“ auf "mit Flug buchen", um die verfügbaren Abflughäfen für diese Reise einzusehen und den tagesaktuellen Preis zu ermitteln. In diesem Schritt wird noch keine verbindliche Buchung getätigt. Bei Buchung der Fluganreise über Wolters Rundreisen ist das Zug zum Flug-Ticket inklusive.

Hinweise
  • Es handelt sich um tagesaktuelle Flugpreise, die in Abhängigkeit von Reisetermin und Platzverfügbarkeit variieren können. Keine Kinderermäßigung.
  • Schwierigkeitsgrad der Wanderungen: leicht. Alle Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition und Sportlichkeit zu bewältigen. Die Wege sind angelegt und gut begehbar. Das Genießen von Natur und Kultur steht im Vordergrund. Die Gehzeiten der täglichen Wanderungen betragen maximal 3,5 Stunden.
  • Weitere nützliche Informationen von A bis Z finden Sie unter: www.wolters-rundreisen.de/informationen-a-bis-z und zur Bahnanreise unter www.wolters-rundreisen.de/zug-zum-flug

Transfer
Bei Ankunft am Flughafen von Madeira holt Sie ein Vertreter von ASI Reisen ab. Bitte wenden Sie sich nach der Gepäckausgabe Richtung Ausgang und achten Sie beim Betreten der Empfangshalle auf das ASI-Willkommensschild.

Verlängerung
Eine Verlängerung dieser Reise ist nicht möglich.

Reiseübersicht FNC131001
Reiseziel
Madeira, Portugal

Reiseart
Aktivreisen, Standortreisen, Wanderreisen

Reiseempfehlung
Kleine Reisegruppen

Unterkunft
Mittelklassehotel

Unterbringung
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC

Verpflegung
Laut Programm

Reiseleitung
Deutsch sprechender Wanderführer der Alpinschule Innsbruck (ASI)

Reisedauer
8 Tage

Start-/Endpunkt
Funchal / Funchal

Streckenlänge
ca. 350 km

Schwierigkeitsgrad
2 / 5

Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall prüfen wir dieses jedoch gerne für Sie.

Anreise
Anreise per Flug ab diversen deutschen Flughäfen möglich. Bitte klicken Sie unter „Termine und Preise“ auf den Ab-Preis bei "mit Flug buchen", um die verfügbaren Termine und Abflughäfen für diese Reise einzusehen. Der Reisepreis für die Reise mit Flug wird tagesaktuell ermittelt. Er ist abhängig von der ausgewählten Fluggesellschaft, dem Abflugort, der Platzverfügbarkeit, dem Buchungsdatum und dem Reisetermin. In diesem Schritt wird noch keine verbindliche Buchung getätigt. Bei Buchung der Fluganreise über Wolters Rundreisen ist das Zug zum Flug-Ticket inklusive. Weitere nützliche Informationen zur Bahnanreise siehe www.wolters-rundreisen.de/zug-zum-flug

Hinweise
  • Schwierigkeitsgrad der Wanderungen: leicht. Alle Wanderungen sind mit durchschnittlicher Kondition und Sportlichkeit zu bewältigen. Die Wege sind angelegt und gut begehbar. Das Genießen von Natur und Kultur steht im Vordergrund. Die Gehzeiten der täglichen Wanderungen betragen maximal 3,5 Stunden.
  • Weitere nützliche Informationen von A bis Z finden Sie unter: www.wolters-rundreisen.de/informationen-a-bis-z

Verlängerung
Eine Verlängerung dieser Reise ist nicht möglich.

Kundenbewertung

Diese Reise wurde bisher noch nicht bewertet.


Reise jetzt bewerten

Service
Haben Sie Fragen zu dieser Reise oder Ihrer Buchung?

Telefon
0421-8999-217
Montag - Freitag: 10:00 - 17:00 Uhr


Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Reisebüros erreichen unser Serviceteam unter Telefon 0421-8999-345 oder per eMail:

Rundreisen@wolters.tui.de
Qualität
Von Experten geplante, perfekt aufeinander abgestimmte Rundreisen
Service
Kompetent und zuverlässig bei Beratung & Buchung
Kompetenz
Spezialist schon seit über 90 Jahren
Transparenz
Keine versteckten Gebühren und sichere Zahlungswege
Offenheit
Verifizierte Bewertungen unserer Kunden
Kundenvorteile
Zahlreiche attraktive Zusatzleistungen, wie Eintritte und Ausflüge
Wolters Reisen GmbH
Bremer Straße 61 | 28816 Stuhr | Germany
Phone: +49 421 8999 5
rundreisen@wolters.tui.de

www.wolters-rundreisen.de
Geschäftsführung: Tom Müller, Torge Petersen, Christian Schwake
Handelsregister Walsrode HRB 110468