Autoreise Italiens sonniger Süden

Entdecken Sie Apulien - Italiens unbekannten Stiefelabsatz - sowie Kampanien mit Neapel, dem Vesuv und der berühmten Amalfiküste, wo sich bunte Häuser eng an die Felsen schmiegen. Auf dieser Reise erwartet Sie das Beste des italienischen Südens.
  1. Ravello, AmalfiküsteRavello, Amalfiküste
  2. Gravina in Puglia, ApulienGravina in Puglia, Apulien
  3. Otranto, ApulienOtranto, Apulien
  4. Ostuni, ApulienOstuni, Apulien
  5. Locorotondo, ApulienLocorotondo, Apulien
  6. Vesuv, NeapelVesuv, Neapel
  7. Amphitheater, LecceAmphitheater, Lecce
  8. Castel del Monte, ApulienCastel del Monte, Apulien
  9. AmalfiküsteAmalfiküste

Die Reise im Detail

Autoreise11 Tageca. 1320 km Bari / Neapel

Ihre Highlights auf der Reise

  • Malerische Amalfiküste mit Ravello, Positano & Amalfi
  • Castel del Monte – die Krone Apuliens
  • Neapel – Stadt am Vesuv
  • Trulli-Häuser in Alberobello & Martina Franca
  • Barockstadt Lecce

Reiseverlauf

Reiseverlauf Autoreise Italiens sonniger Süden
  • Tag 1: Bari/Castellana
  • Tag 2: Ausflug Itria-Tal
  • Tag 3: Ausflug Trani & Castel del Monte
  • Tag 4: Bari/Castellana Grotte – Salento
  • Tag 5: Ausflug Santa Maria di Leuca & Otranto
  • Tag 6: Salento – Altamura
  • Tag 7: Altamura – Amalfiküste
  • Tag 8: Ausflug Amalfiküste
  • Tag 9: Ausflug Capri
  • Tag 10: Amalfiküste – Neapel
  • Tag 11: Neapel

Reisedetails

Reiseverlauf

  • Das Itria-Tal ist bekannt für die Trulli-Häuser, die weißen Rundhäuser mit spitzem Steindach. Locorotondo gilt als eines der schönsten Dörfer Italiens. In der Nähe von Cisternino erwartet Sie eine Olivenölverkostung.

    (Frühstück)
    ca. 145 km, 2 Std.

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Termine und Preise